Tschechien – Sankt Joachimsthal

Sanktjoachimsthal Sanktjoachimsthal

Sankt Joachimsthal/Jáchymov – Urlaub und Wohlbefinden das ganze Jahr über

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen einmal Sankt Joachimsthal/Jáchymov – wohl weltweit der berühmteste Kurort Tschechiens. Der westböhmische Kurort liegt im tiefen, waldigen Tal am Fuß des Erzgebirges. Die abwechslungsreiche Landschaft bietet zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Bild.

Sankt Joachimsthal ist Kurort mit Naturgeschenk
Heute ist der Kurort Jáchymov Mitglied im europäischen Verband der Radonbäder. Die Therapie mit Radon-Wannenbädern – mit streng kontrolliertem Radongehalt – nutzt die nicht spezifische Reizwirkung, hervorgerufen durch Mikrodosen von Alpha-Strahlung, jedoch unter Ausschluss der unerwünschten Tochterzerfallprodukte des Radons.
Die Bäder haben leicht hyperthermische Temperatur zwischen 35°C – 37°C und die Dauer des Bades beträgt 20 Minuten. Das Radon-Wannenbad ist die Joachimsthaler Grundkur und wird in Kombination mit klassischer physikalischer Therapie und den traditionellen Joachimsthaler Kuranwendungen verabreicht.
Der Erfolg hat im Vergleich zu medikamentöser Behandlung eine bedeutend längere und positive Wirkung und kann subjektiv sogar mehrere Jahre eine deutliche Besserung der Beschwerden hervorrufen. Die Thermal- und Radon- Quellen bewähren
sich bei allen entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei der Nachbehandlung von Unfällen und der Behandlung postoperativer Zustände, bei Erkrankungen des peripheren Nervensystems und bei Stoffwechselstörungen. Ein Teil des Heilbads hat sich auf die geriatrische Behandlung älterer Patienten spezialisiert.
Als sehr effektiv hat sich die Kombination von Alpha- und Gamma-Therapie bei Erkrankungen wie MORBUS BECHTEREW erwiesen. Unter der strengen Kontrolle von Fachärzten vertrauen tausende Patienten aus aller Welt auf diese traditionelle Form des Heilverfahrens, mit sehr guten Erfolgen und – dies sei besonders hervorgehoben – ohne jegliche schädliche Nebenwirkungen.


Günstig Reisen - Clever online buchen mit Kraft-Travel.de

Sehenswürdigkeiten Sankt Joachimsthal / Jáchymov
Königspräge – heute dient sie als Museum, Kirche St. Joachim – ein spätgotische
Gebäude,
Stadthäuser auf dem Stadtplatz – interessante Steinportale aus der Zeit des Aufschwungs der Stadt im 16. Jahrhundert,
Renaissancerathaus – heute der Sitz vom Stadtamt und Bibliothek,
Die Ruinen der Burg von Šlik Freudenstein – in ihren Kellerräumen wurden wahrscheinlich die ersten versuchen der Präge von Silbermünzen ausgeführt – später berühmte Tolars.
Ausflüge
Boží Dar – höchstgelegene Ortschaft der Tschechischen Republik (1028 m ü. M.), bedeutendes Wintersportzentrum;
Hochmoor Nejdek – Städtchen mit Schloss. St.-Martins-Kirche aus dem Jahr 1756 mit reichen Original-Schnitzereien,
Museum ethnographischer Denkmäler der Karlsbader Region Pernink – ursprünglich Bergbaustädtchen, heute Ferienort und Skizentrum,
Zweithöchst gelegene Eisenbahnstation Tschechiens: barocke Dreifaltigkeits-Kirche Horní Blatná;
Eishöhle Vlčí Jámy,

Sanktjoachimsthal Sanktjoachimsthal

Kurschwerpunkte:

• Rheuma
• Erkr. des Bewegungsapparates
• Diabetes
• Gicht
• Gelenkerkrankungen
• Neuralgien
• metabolischen Erkrankungen
• Morbus Bechterew
• Hauterkrankungen

Kurbehandlungen:
Die Balneologie befasst sich mit der therapeutischen Ausnutzung natürlicher Heilressourcen, Radonbad, Galvanisches Radonbad, Bad mit Zusatzstoffen, Trockenes CO2-Bad, Gasspritzen,
Die physikalische Therapie stellte die systematische Ausnutzung der physikalischen Energien zur Beeinflussung des Gesundheitszustandes dar, zumeist durch örtliche Anwendung auf die betroffene Struktur. Elektroheilung, Magnetotherapie, Laser, Ultraschall, Kryotherapie, Biolampe, Infrarote Solux-Strahlung, Parafinpackungen, Salzhöhle, Oxygenotherapie

Therapieverfahren:
Jachymov ist nicht irgendein Heilbad. Es ist das älteste Radonbad mit der größten Erfahrung. Ein sehr bedeutender Heilbestandteil ist die aktive Rehabilitationspflege, durchgeführt mit Radon-Wannenbädern mit streng kontrolliertem Radongehalt- nutzt die Reizwirkung durch Mikrodosen von Alpha-Strahlung zur Linderung bei Erkrankungen des Bewegungsapparatess,Rheuma, Diabetes, Gicht, Neuralgien und andere metabolischen Erkrankungen, Morbus Bechterew.Wer seit Jahren an rheumatischen oder sonstigen Schmerzen leidet, kann nachvollziehen, welchen Wert es hat,
auf längere Zeit keine oder weniger Schmerzen zu haben.
Weitere Vorzüge sind die bessere Beweglichkeit der Gelenke, die Stärkung des Immunsystems,
die Verbesserung von Durchblutung und Senkung des Blutdruckes. Sehr empfehlenswert sind
nach den modernsten Methoden von geschulten Physiotherapeuten. Weiter werden verschiedene Formen von Hydrotherapie, physikalische Behandlung und verschiedene Arten von Massagen durchgeführt. Für die Patienten mit schwerer Betroffenheit des Bewegungsapparates ist eine spezielle Bestrahlungsmethode vorbereitet, eine Brachyradiumtherapie – sog. „Joachimsthaler Schachteln“. Es handelt sich um eine minimale gegenentzündliche Dosis von Gammastrahlen,
dessen Quelle Radiumsalze sind. Bei indizierten Patienten wird sie auf die betroffenen
Gelenke 1x während des Kuraufenthaltes von einer Dauer von 6 – 10 Stunden in einer separaten Bettenabteilung appliziert.
Die eigene Behandlung in Form von ganzkörperlichen Wannenbädern hat einen beträchtlichen antientzündungs- und analgetischen Effekt und bringt so den Patienten eine langfristige
Erleichterung vom Schmerz. Radonbäder verbessern erheblich die Beweglichkeit der Gelenke, erhöhen die Abwehrkräfte des Organismus, beeinflussen positiv die Werte des Blutdruckes und verbessern die Durchblutung. Die Bäder werden in einer Temperatur von 35 – 370C verabreicht von einer Dauer von 20 Minuten mit idealer Konzentration von Radon 4000 – 4500 Bq/Liter.
Zur Erreichung eines Heilerfolges sind 18 Bäder notwendig, die maximale Anzahl von Bädern bei einem Aufenthalt ist 24. Die Isotherme- Temperatur der Bäder ermöglicht auch Patienten im hohen Alter eine Behandlung sowie auch Patienten mit Betroffenheit des kardiovaskulären Systems.

Behandlungsmethoden:
Die Patienten sind während der ganzen Zeit des Kuraufenthaltes in Pflege eines Arztes – Spezialisten im Fach der Balneologie und Heilrehabilitation. Nach der Eingangsuntersuchung, ergänzt je nach Bedarf durch weitere Laboruntersuchungen, Röntgen und funktionellen Testen, bestimmt der Arzt einen individuellen Behandlungsplan oder konsiliarische Untersuchungen in den Fächern Interne Chirurgie,
Orthopädie, Neurologie und Otorhinolaryngologie. Ein selbstverständlicher Bestandteil der
Behandlung ist ein qualitätsgerechtes Diätsystem, Verpflegung, Gesundheitserziehung und
kulturelles und gesellschaftliches Ausleben, die positiv die Psyche des Patienten
beeinflussen. So eine komplexe Kurbehandlung, deren Grund Radonbäder sind, sichert dem
Patienten für einige Monate eine bedeutende Linderung der Beschwerden, eine Herabsetzung
von medikamentöser Behandlung und dadurch eine gesamte Verbesserung des Lebens.
Im Vergleich zur medikamentösen Behandlung wirken Radonbäder bedeutend länger und positiver
und können individuell und subjektiv sogar mehrere Jahre eine deutliche Besserung der
Beschwerden bewirken. Unter der strengen Kontrolle von Fachärzten vertrauen tausende
Patienten aus aller Welt auf diese traditionelle Form des Heilverfahrens, und verzeichnen
große Erfolge ohne jegliche Nebenwirkungen.

Liebe Freunde!
Sie möchten Ihre Gesundheit mit einem Kuraufenthalt unterstützen? Lassen Sie sich von uns inspirieren und vereinen Sie ein paar Urlaubstage mit wohltuenden Kur- und Wellnessanwendungen für Körper, Geist und Seele.
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Dann rufen Sie uns an: (+49) 0711-5505 9999.

***

 Kururlaub Wellnessreisen: Lassen Sie den Alltag hinter sich

Kururlaub Wellnessreisen mit Kraft Travel – Stuttgart***

Hotels und Sanatorien in Sankt Joachimsthal

*** vor der Suche – Sie können einfach das Ziel: < Land > oder < Ort > ändern    …… danach    < Suchen >   drucken.

Zum Seitenanfang